Saxofon-Tandem für zwei gleich gestimmte Saxofone für 2 Saxophone Spielpartitur
von Klaus Schuck

22,90 ¤
inkl. 7 % MwSt., zzgl. Versandkosten

Informationen zu "Saxofon-Tandem für zwei gleich gestimmte Saxofone für 2 Saxophone Spielpartitur"

Komponist/Autor: Klaus Schuck
Verlag: DVO Druck und Verlagshaus Obermayer
Verlagsnummer: DVO376048
EAN: 9990052095233

Beschreibung

28 leichte bis mittelschwere Saxofonduette für Unterricht und Vorspiel
Im Heft 'Saxofon-Tandem' sind 28 Originalkompositionen für zwei gleich
gestimmte Saxofone enthalten. Um eine Verwendung im Unterricht zu
erleichtern, sind die Stücke in fortschreitendem Schwierigkeitsgrad
angeordnet. Sie repräsentieren bewusst eine Vielzahl gebräuchlicher Ton- und
Taktarten sowie Stilrichtungen. Die ersten Stücke können von einem
durchschnittlichen Schüler etwa im Laufe des zweiten Unterrichtsjahres
begonnen werden, die letzten nach etwa vier Jahren. Dies kann aber
individuell sehr verschieden sein. Alle Stücke sind so gesetzt, dass die
erste Stimme auch als Solo gespielt werden kann. Neben der Verwendung im
Unterricht eignen sich die eingängigen Titel auch gut für Vorspiele aller Art
oder natürlich einfach dafür, Spaß am Musizieren zu haben.
1. Früh und froh (munterer Zweivierteltakt - im Stil eines Wanderliedes) 2.
Kichererbsen erlaubt (Cha-Cha-Cha) 3. Show-off ('Angeberstück' in mäßig
schnellem Viervierteltakt) 4. Phonohip (Samba) 5. Young Luis (Dixieland) 6.
Früher auf dem Land (nostalgische Melodie in einem wiegenden Sechsachteltakt)
7. Erster Frühlingstanz (beschwingter Walzer) 8. Opportunity (könnte die
Titelmusik einer Fernsehserie sein) 9. Wolkig mit Aufheiterungen (Melodie mit
melancholischem Beginn und aufgehelltem Ende) 10. Vorbeirauscher (Rock) 11.
Schwing dich ein! (1. Swing) 12. Bärentatzen-Stepp (Polka in Moll) 13.
Philipp der Pudel (fließende Melodie im wiegenden Sechsachteltakt) 14. Berts
Konzert (dreisätziges Stück in klassischem Stil) 15. Schlummer-Ende (Ballade)
16. Call On Granny (2. Swing) 17. Wo ist der Fuchs? (synkopenreiche Melodie
im Alla-breve Takt - mit einigen Glissandi) 18. Der Kuckuck im
Holunderstrauch (Im Stil eines Wiener Walzers) 19. Swing It Up (3. Swing) 20.
Festival (Opening im Marschtempo - mit choralartigem zweiten Teil) 21.
Gestern unterm Apfelbaum (Slow Waltz) 22. Pentuett (Fünfvierteltakt - mit
Anklängen an ein Menuett) 23. Was ist in der zweiten Kiste? (Intermezzo) 24.
Schau den Möwen zu (Fernwehmelodie in bewegtem Neunachteltakt) 25.
Schaukelstuhl am Swimmingpool (4. Swing) 26. Auerhuhn und Auerhahn
(Zwiefacher) 27. Tigitango (Tango) 28. Kommissar Schwarz-Weiß (5. Swing - im
Stile eines 60er-Jahre-Krimis)
Bewertung schreiben

Das sagen unsere Kunden zu Saxofon-Tandem für zwei gleich gestimmte Saxofone für 2 Saxophone Spielpartitur

Leider hat noch keiner diesen Artikel bewertet.
Wer das ändern möchte: einfach rechts auf den großen Stern klicken!
Wir freuen uns immer über ehrliche Meinungen.

Weitere Werke von Schuck